Fahrzeuginnenreinigung – Lederpflege
Cockptipflege, Kunststoffreinigung & Scheibenreinigung

 

Smart Repair – Lederreparatur der Fahrzeug-Lederpolster

Auto-Lederpolster selbst professionell und kostengünstig reparieren – mit Smart Repair

Schrammen im Leder, Abnutzungsspuren, Flecke oder kleine Risse in der wertvollen Fahrzeugbestuhlung müssen nicht sein.
Mit ein wenig Know How und den richtigen Mitteln gehören unansehnliche Lederpolster im Automobil der Vergangenheit an.

Die Methode nennt sich Smart-Repair und die Farbtinkturen hierzu lassen sich problemlos über das Internet bestellen.
Die Reparatur ist relativ einfach durchzuführen. Es gehören schon zwei linke Hände dazu, um an der Lederreparatur zu scheitern.

 

Bevor es losgeht – Anwendungsbereich der Lederreparatur

Die Lederpolster sind fast immer in Nähte und unterschiedliche Abpolsterungen unterteilt. Dort wo sich die Beschädigung befindet, wird immer die entsprechende Fläche komplett bis zu nächsten Ledernaht bearbeitet, um minimale Material- oder Farbunterschiede nicht hervortreten zu lassen.

 

Vorgehensweise bei der Autolederreparatur

1. Leder reinigen

Bei sehr stark verschmutztem Leder wird Leder-Reinigungsbenzin und bei herkömmlicher Verschmutzung wird Lederreiniger mild eingesetzt.

Mit Tuch oder Schwamm die zu behandelnde Fläche leicht abreiben. Danach mit Föhn trocknen.

Reinigung Lederpolster vor Lederreparatur  Lederreiniger - Benzin  Lederreiniger
Der zu behandelnde Abschnitt des Lederpolsters wird mit Lederreiniger mild gereinigt  Leder-Reinigungsbenzin  Lederreiniger mild

 

2. Lederfarbe auftragen – Lederrisse auffüllen

Für jedes Lederpolster lässt sich an Hand von Schlüsselnummern die Farbnummer oder Farbbezeichnung der Lederfarbe feststellen.

Jede Farbe ist lieferbar, da sie problemlos nach der Farbbezeichnung angemischt werden kann.

Die Farbe wird in kreisenden Bewegungen aufgetragen oder einfach mit dem Schwamm aufgetupft und danach mit einem Föhn in gebührendem Abstand getrocknet. Um einen guten Auftrag zu erzielen, sollte dieser Vorgang dreimal wiederholt werden. Bei stärkeren Beschädigungen sind weitere Farbaufträge möglich.

Lederfarbe auftragen Leder fresh - Lederfarbe
 Leder wird mit Leder Fresh behandelt. Farbauftrag wird mehrmals wiederholt – Zwischentrocknung mit Föhn.  Leder Fresh – Lederfarbe – mit Schwamm zum Farbauftrag.

 

Bei tieferen Rissen wird zusätzlich mit Flüssigleder in Tubenform gearbeitet – nach Auftrag ebenfalls mit Föhn trocknen. Danach wieder Lederfarbe auftragen und Farbe mittels Föhn tocknen.

Flüssigleder auftragen - Lederreparatur - Smart Repair Tube Flüssigleder
Farbauftrag hat zum Ausgleich eines Risses nicht ausgereicht. Lederriss wird nun erfolgreich mit Flüssigleder ausgeglichen. Danach erfolgen weitere Farbaufträge. Flüssigleder in Tube

 

3. Leder abschließend versiegeln

Um die frisch aufgetragene Lederfarbe gegen Verschleiß zu schützen und um die Strapazierfähigkeit des Lederpolsters zu erhöhen, wird das Leder versiegelt.

Für normal in Anspruch genommene Lederbereiche wird Leder Protector mit Schwamm oder Tuch aufgetragen.

Bei besonders stark beanspruchten Lederflächen – beispielsweise im Einstiegsbereich – wird zusätzlich zum Protector noch Lederversiegelung aufgebracht – Trocknung mittels Föhn.

Abschließend darf man sich über ein überrraschend gutes Ergebnis der Lederreparatur freuen.

Leder Protector Lederveriegelung
Leder Protector Leder-Versiegelung

 

 

Beeindruckendes Ergebnis nach erfolgreicher Lederreparatur

 

Lederreeparatur vor der Behandlung Lederreparatur nach der Behandlung
Vorher
Leder verschrammt. Reinigungsflüssigkeit wird bereits aufgetragen.
Nachher
Schrammen nur mit sehr geübtem Auge – wenn überhaupt – zu erkennen. Ein tolles Ergebnis!

 

Dieses sehenswerte Ergebmis an den Ledersitzen lässt sogleich Freude aufkommen und vervollkommnet das Fahrerlebnis eines jeden engagierten Automobilisten.

 


 

Lederpflege AutomobilDamit der exzellente Zustand des Autoleders für lange Zeit erhalten bleibt, ist zukünftig eine sorgsame und fachmännisch durchgeführte Lederpflege obligatorisch.

Mehr Lederpflege – mehr Freude am Automobil.

Erfahren Sie, wie Sie Ihr Autoleder schonend reinigen und nachhaltig pflegen.

 

Lederpflege

 


Autopflege  Lackversiegelung  Autopolitur  Handpolitur  Auto polieren  Maschinenpolitur Kfz-Polsterreinigung  Autopolsterreinigung  Polsterreinigung maschinell  Lederpflege  Auto Lederreparatur  Cockpitpflege  Kunststoffpflege  Scheibenreinigung  Fahrzeugaufbereitung  Autowerkstatt